ANKE WOGERSIEN
A u t o r i n

Vita






 

Anke Wogersien lebt in der Nähe von Hannover. 
2012 wird sie Hauptpreisträgerin des renommierten weltweiten Lyrik-Wettbewerbs von Hildesheim. 2014 veröffentlicht sie ihren ersten Roman Ostseesommer. Es folgen der Prosaband Lyrische Ansichtskarten und die Kurzgeschichte Der Herzdieb in der Weihnachtsanthologie Blitzeis und Gänsebraten, Fuchs-Verlag. Sie veranstaltet Lesungen an verschiedenen Orten und im Rundfunk. In 2015 wirkt sie mit an einer Anthologie zum 1.200-jährigen Jubiläum der Stadt Hildesheim. Ihre Erzählung „Catharina“ wird öffentlich gelesen von der Schauspielerin Annick Klug. Am 5. September 2015 erscheint ihr zweiter Roman Ostsee Deal. Im Dezember 2015 wählt eine Philologen-Jury ihr Gedicht Adschib aus für den Lyrikband Trümmerseele  - das Projekt Dichter für Flüchtlinge wird unterstützt von Konstantin Wecker. Seit 2016 schreibt sie als freie Mitarbeiterin für den DEIKE-Verlag in Konstanz. Im November 2016 erscheint ihr Kurzkrimi Wild Geese im Gerstenberg-Verlag.
Anke Wogersien hat Betriebswirtschaftslehre in Hannover und Rhetorik in Göttingen studiert. Sie arbeitet als pädagogische Berufsausbilderin im
Talentmanagement. Sie ist Vorstandsmitglied bei den Hildesheimlichen Autoren und unterwegs in der Literaturszene Hannover.